ohne Kommentar: Foto: explizit.net

Smartwatch und Keine 1.000 Schritte

Sind Sie sich sicher, dass Sie auch genug geleistet haben am heutigen Tag? Falls Sie sich unsicher sind, schauen Sie doch auf Ihre Uhr. Die sagt es Ihnen! Dann gilt meist: Nach der Arbeit sollst du ruh’n und nicht tausend Schritte tun.

Nee, nicht diese schnöde analoge Armbanduhr mit Zeigern. Die macht Ihnen höchstens Zeitdruck und tickt Sie nervös. Ich rede von den Smartwatches. Den Uhren, die Ihre Schritte zählen, die Sie pro Tag gegangen sind. Und was die sonst noch alles können, damit mach ich sie lieber nicht weiter nervös.

Und wie viele Schritte sind Sie heute gelaufen? Ich hoffe fast Zehntausend, sonst waren es zu wenig! Was; Sie werden schon nervös, weil Sie zu wenig gelaufen sind? Dann mal ganz schnell mit beiden Beinen wieder auf den Boden stehen und runter von der Couch! Ein paar Runden um den Block lässt Ihr Schritte-Konto direkt besser aussehen! Und das ist mindestens genauso wichtig, wie ihr Cash-Konto. Geht schließlich um Ihr Leben: die Gesundheit.

Jaja die ganze Welt ist heutzutage durch getaktet, da ziehen sich die Menschen sogar freiwillig Uhren an, die ihnen sagen, dass Sie heute zu wenig gelaufen sind. Da machen sich die Leute dann tatsächlich Gedanken, dass Sie zu wenig Schritte tun und werden ganz unruhig. Viel schneller als bei einem einfachen Tick, Tack. Super erholend diese Schrittzähler und man macht noch was für die Gesundheit! Ist ja schließlich gut sich zu bewegen.

Wenn Ihnen nach einem harten Arbeitstag eine Uhr sagt, dass Sie zu wenig geleistet haben, dann brennt bei Ihnen bald eine Sicherung durch.

Bisher hat die Uhrzeit unsere Welt in Zeiteinheiten gequetscht, der Kontostand, wie viel Wert Ihre Arbeit war und nun sagt Ihnen noch eine Uhr, ob Sie zu faul sind. Hier stinkt alles nach Leistung, kann ich Ihnen sagen, da braucht es auch keine muffigen Sportsocken mehr.

Machen Sie lieber kehrt, legen Sie Ihre Beine wieder hoch und lassen Sie die Seele baumeln!


Kategorie: Wirtschaft

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Zum Seitenanfang